Norwegen November 2021: Tesla Model Y und Model 3 steigen um 21,9%

Date:

Share:

Der norwegische Neuwagenmarkt klettert im November um 21,9% auf 15.274 Neuzulassungen und damit um 28,9% auf 155.709 Einheiten seit Jahresbeginn. Der BEV-Umsatz stieg im Monatsvergleich um 60,3% auf 11.274 und 73,8% und stieg im laufenden Jahr um 58,4% auf 99.948 und 64,2%. Der PHEV-Umsatz sinkt um 11,1 % auf 2.653 und 17,4 %, steigt aber seit Jahresbeginn um 35,4 % auf 33.460 und 21,5%. HEVs sinken um -51,9% auf 575 und 3,8% Anteil und sind seit Jahresbeginn um -17,9% auf 9.128 und 5,9% Anteil gesunken. Der Absatz von Benzin macht im November nur 2,3 % des Marktes aus und seit Jahresbeginn 4,4 %, während Diesel bei 2,7 % bzw. 4,1 % liegt.

Im Markenranking ist Tesla (+447,2 %) im Vergleich zum Vorjahr um das Fünffache gestiegen und kehrt mit 11,7 % Anteil auf die Pole-Position zurück, gegenüber 10,3 % in diesem Jahr mit einem Plus von 272 %. Spitzenreiter im letzten Monat ist Volkswagen (-8%) auf Platz 2 und 8,3% Marktanteil, während Audi (+67,7%) und Hyundai (+105,1%) beide den Markt leicht übertreffen und Volvo (+21,6%) gleichauf. Toyota (-45,5%) leidet darunter, dass HEV in Norwegen aus der Mode kommt, auch Ford (+212,1%) und Skoda (+61,6%) sind in den restlichen Top 10 sehr dynamisch. Darunter Land Rover (+376.9%). , Porsche (+284,6%), Opel (+142,9 %) und Citroen (+138,1 %) stechen mit surrealen Zuwächsen heraus. Norwegen ist ein Testgelände für eine Handvoll chinesischer EV-Hersteller, und in diesem Monat ist BYD gegenüber Oktober um 3 Plätze auf Platz 16 gesunken, Xpeng (+3233,3%) ist um drei auf Platz 24 und NIO um 11 auf Platz 25 gestiegen.

Das Tesla Model Y ist im November das meistverkaufte Fahrzeug in Norwegen.

In Bezug auf das Modell erzielt das Tesla Model Y einen dritten Gewinn in den letzten vier Monaten mit einem Anteil von 6,6% und ist das einzige Typenschild, das in diesem Monat über 1.000 Einheiten verkauft hat. Das Tesla Model 3 (+188,8%) folgt in hervorragender Form, der VW ID.4 komplettiert das Podium. Tatsächlich gibt es in den November Top 10 sechs neue EV-Starts: den Audi Q4 auf #4, den Ford Mustang Mach-E auf #7, den Skoda Enyaq auf #8 und den Hyundai Ioniq 5 auf #10. Auch der Polestar 2 (+41 %) und Nissan Leaf (+17,6 %) glänzen in den restlichen Top 10, während der Porsche Taycan (+353,7 %) den Monat auf einer Weltbesten #11 beendet. Der BYD Tang ist um 5 Ränge auf #13 zurückgefallen, während unter anderen chinesischen Modellen das MG Marvel R um 20 Plätze auf #37 gestiegen ist, das NIO ES8 um 61 auf #41 und das Xpeng G3 um 7 auf #48 gestiegen ist.

.

━ more like this

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here